SYRIZA und der Sozialismus

Ich habe mir mal angeschaut, wer SYRIZA ist…. Das sind Trotzkisten, Anarchisten und ähnliche Revisionisten des Weges zum Sozialismus!!
Ich sage nur: Frankfurter Schule mit Adorno und Konsorten!

syriza1

Ich weiß nicht, ob die den Sozialismus errichten können und überhaupt wollen!!

Wisse: Es waren die Trotzkisten, die den roten Terror von 1918 – 1922 in Russland inszenierten und die Zarenfamlie umbrachten.
Sie konnten nur besiegt werden, weil Lenin und seine Mannschaft auf den Trümmern des Zarenstaates den proletarischen (den des Volkes für das Volk) Staat errichteten. Dieses Aufbauwerk wurde seit Chrustschow systematisch zerstört!!

Es sind die Trotzkisten und Anarchisten, die nicht verstehen (wollen), dass sie den kapitalistischen Staat zerstören und darauf einen NEUEN Staat, den des Volkes durch das Volk, errichten müssen, um Bestand haben zu können!

Tatsächlich versucht SYRIZA dasselbe, was Allende in Chile versucht hat: die Lehren Marx‘, Engels‘ und Lenins revidieren und außer Acht lassen (darum Revisionisten) und einen Sozialismus mit kapitalistischen Mitteln und mit dem Machtinstrument des Kapitals -> den kapitalistischen Staat, errichten.
Die Armee, die Polizei blieb die des Kapitals, sie wurden nicht in die des Volkes DURCH das Volk umgewandelt
Es wurde keine Volkspolizei und keine Volksarmee geschaffen!

Das Ergebnis ist bekannt.

moneta

Seit ich also weiß, wer SYRIZA ist, denke ich eher nicht, dass sie Erfolg haben können. Jedenfalls nicht in Richtung Sozialismus!

Die Revisionisten, Anarchisten und Trotzkisten sind die schlimmsten Feinde der arbeitenden Menschen, denn sie zerstören die Idee des Sozialismus, zeigen, dass er untergehen muss, tragen den Sozialismus lediglich vor sich her als Markenzeichen, werden den jedoch nie erschaffen!

Überall, wo ausschließlich Revisioinisten, Trotzkisten, Anarchisten an der Spitze stehen, scheiterte bisher noch jeder Versuch, des Errichtens eines gerechten Wirtschafts- und Gesellschaftssystems!

Seit ich das gelesen habe, kann ich auch deren Aussagen: „Wir wollen nicht aus dem Euro raus“ besser verstehen!
Sie wollen gar nichts!! Sie wollen einige wenige kosmetische Reparaturen, um „den Pleb zu beruhigen“, aber ansonsten soll alles bleiben, wie es ist!

Jetzt verstehe ich auch die Ablehnung der Kommunisten, sich mit denen ins Koalitionsbett zu legen!

Mit dem jetzigen Wissen halte ich auch die Gerüchte, die seien von Soros finanziert für möglich!

Da aber weder Trotzkisten noch Anarchisten (und schon gar nicht die spätere Frankfurter Schule) usw. ein schlüssiges und vor allem machbares Konzept haben, verloren sie damals und verlieren sie heute! Denn die Bolschewiken waren die einzigen, die inmitten der Revolutionskämpfe den neuen Staat errichteten!

Die Volksrepubliken im Donbass haben das vollkommen verstanden und verfolgen genau denselben Plan! Darum und nur darum können sie siegreich sein – im Gegensatz zu SYRIZA und ähnlichen „Versuchen“, die scheitern müssen, weil sie alle objektiv wirkenden Gesetze des Kapitalismus und daraus schlussfolgernd die objekiv notwendigen Schritte zum Aufbau einer neuen, gerechten Gesellschaft missachten!

Traurig, das so vielen Menschen so viel Hoffnung gemacht wird, nur damit sie eine neue Niederlage erleben – und sich wieder für eine lange Zeit nicht trauen, einen neuen Anlauf zu nehmen? Das soll ja wirklich erreicht werden!!!!

Jetzt weiß ich auch, warum mir wegen der PODEMOS in Spanien so flau im Magen ist – es ist dasselbe Muster!!

Es ist fatal und gefährlich, um nicht das Wort verräterisch zu benutzen, die Lehren unserer Lehrmeister zu missachten und sie überheblich in den Wind zu schlagen!

soviet001_med

One Response to SYRIZA und der Sozialismus

  1. Arkturus sagt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: