Ahmadinedschad im ZDF: „Atomwaffen sind unmoralisch“

In diesem Interview wird sehr deutlich, wer die Kriegstreiber sind. Daran ändert auch nichts der tendenziöse und manipulative Kommentar des ZDF.

Dieses Interview ist eine gute Ergänzung zu der Frage, die wir auf  Martin Bartonitz Blog „Der Mensch – das faszinierende Wesen“ in dem Artikel erörtert haben: „Ist der Iran der böse Bube oder sind Demokraten an sich nicht wirklich dialogbereit?“

Der „Journalist“ spielt sich als Richter auf und verhört den Präsidenten eines souveränen Landes in einer respektlosen Art und Weise, die skandalös ist!

Ich bewundere Ahmadinedschad, dass er dabei so ruhig blieb. Ja, natürlich, das ist Professionalität, ich kann mir jedoch vorstellen, dass es nicht viele Staatsoberhäupter auf unserer Erde gibt, die sich diese unaufhörlichen Beleidigungen so ruhig gefallen lassen würden!

 

 

One Response to Ahmadinedschad im ZDF: „Atomwaffen sind unmoralisch“

  1. fischi sagt:

    Ich hab mir das jetzt nochmal angehört, aber was da Strafrechtlich relevant sein soll, keine Ahnung.
    Dieser arrogante Kleber hat sich dabei herrlich blamiert, und als Journalist disqualifiziert.
    Was kann denn der Präsident machen um die USA und die Uno zu überzeugen, nichts.
    Alles wird doch gleich wieder in Frage gestellt, ein perfides System.
    Hoffendlich überlegen sich da noch die Kriegstreiber was dort aus einem bewaffnetem Konflikt werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: