Der Kampf ums nackte Überleben

Immer mehr Zukunfts-Denker und -Forscher, Prognostiker und Trend-Forscher, Weise und Wissenschaftler, aber auch schon einige Mainstream-Medien sind der Meinung, dass wir uns schon seit Jahren in einem weltweiten Krieg befinden. Sie nennen es auch häufig den 3. Weltkrieg, der schon lange stattfindet, und meinen damit nicht nur den evtl. bevorstehenden Krieg im Zusammenhang mit dem Iran.

Sie meinen den Weltkrieg, den die Finanzoligarchie (bestehend aus 13 Familien, mit ca. 500 Industrie-Konzernen, den Investment-Banken und ihren Ablegern, ihren operativen Werkzeugen wie IWF, WTO, OECD, etc. und ihren willfährigen Marionetten, vorrangig den Politikern und ihren Hörigen) gegen den „Rest der Welt“ führt.

Bemerkenswert ist hier auch die mehrmals öffentlich geäusserte Meinung vieler Mitglieder der Finanzoligarschie (u.a. Kissinger, Bill Gates): 500 Millionen Menschen sind genug für diese Erde.

.

.

.

Wir glauben es handelt sich um einen Überlebenskampf.
Den letzten Überlebenskampf, den die Finanzoligarchie und ihre Vasallen führen, um ihr marodes System, auch „Davos-Kultur“ genannt, noch zu retten.
Doch sie versuchen vergebens Etwas zu retten was nicht mehr zu retten ist.
Die Elemente der Zerstörung sind systemimmanent. Das System zerstört sich selbst, es hat keine Überlebenschance.

.

.

.

Es gibt weltweit viele Initiativen, Gruppierungen und Aktionen die bereits Zukunft gestalten und sie nehmen täglich beschleunigt zu. Nicht alle operieren im öffentlichen Raum, viele arbeiten im Verborgenen, aber dies kann durchaus NOT-wendig sein, angesichts des „gefährlichen“ Überlebenskampf (Krieg) der „Davos-Kultur“. Ihr Motto heisst:
„WIR kämpfen nicht, WIR siegen !“
Der Sieg ist unaufhaltsam.
Der Punkt der „Emergenz“  oder die „kritische Masse“ ist bald erreicht.

Den kompletten Artikel lesen: Der Kampf ums nackte Überleben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: